Home
Wir über uns
Flecken Zechlin
Unsere Umgebung
Die Ferienwohnungen
Ausstattung FEWO
Preise Ferienwohnung
Bootsvermietung
Diashow
Fotoalbum
Diashow Segeltour 07
Diashow Segeltour 08
Mitsegeln Segelyacht
Infos für Angler
Segeltour Rheinsberg
Infos für Segler
Infos für Radfahrer
Infos für Wanderer
Ausflugsziele
Sehenswürdigkeiten
Gästebuch
Bilder von Urlaubern
Osterangebote
Weihnachtsangebote
Anfragen / Buchungen
Kontakt-Formular
Anreise
Links
Impressum
Sitemap


Stolz zeigen hier Angler mit Herrn Friedrich in der Mitte Ihre Angelerfolge. Viele Angler kommen bereits seit Jahren zu uns und wissen diese Seen hier mit der großen Fischvielfalt besonders zu schätzen.
Ein verschließbarer Raum mit Platz für diverse Angelgeräte und Zubehör aber auch Platz für kleinere Boote und Fahrräder ist genügend vorhanden. Bei uns nutzen auch viele Urlauber die Möglichkeit kostenlos den Grill oder auch am Abend ein Feuer in der eigenen Feuerschale zu genießen. Ein Räucherofen ist auch vorhanden. Wir bieten unseren Anglern auch die Möglichkeit den gefangenen Fisch im Tierfkühlbereich zu Lagern.

                                    Infos speziell für Angler:

Die Seen enthalten unter anderem Hecht, Zander, Karpfen, Waller, Aal und verschiedene Weißfischsorten. Der Karpfenrekord liegt bisher bei   32 Pfund, gefangen direkt am eigenen Bootssteg im  September  2006. Es wurde 1 Woche gezielt angefüttert. Der Hechtrekord liegt bisher bei 73 cm Länge, gefangen auch am eigenen Bootssteg im Mai 2007 von Urlaubern.

Ein verschließbarer Raum für diverse Angelgeräte der Urlauber ist vorhanden. Natürlich können Sie die gefangenen Fische auch gern auf dem Grill auf der eigenen Terrasse zubereiten. Bei Bedarf besteht für Sie auch die Möglichkeit, kleinere Mengen an Fisch bei uns im Tiefkühlbereich aufzubewahren.Viele Urlauber und Angler erinnern sich gern an gemeinsame Grillabende. Wir freuen uns immer wieder neue Dauergäste von Jahr zu Jahr begrüßen zu können. Deswegen nutzen Sie rechtzeitig die Möglichkeit der Reservierung der Ferienwohnungen für einen bestimmten Zeitraum Ihrer Wahl.

Angelkarten können vom Vermieter besorgt werden oder beim Fischermeister Meinhard Gehrt, Seestr. 5, 16837 Flecken Zechlin,             Tel.: 033 931 / 70 530.

Angelteich Zippelsförde: Angelteichanlage mit vielen Teichen, die unterschiedlich besetzt sind. Regenbogenforelle, Lachsforelle, Saibling; zeitweise Karpfen und Waller.
Es gibt zwei Möglichkeiten: 1. Grundgebühr und Bezahlung nach Kilogramm und Fischart. 2. Von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr oder von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr angeln zum Preis von 13 € pro Person. Nach einer Angelstunde werden pro Angler am Teich 4 bis 6 Forellen in den Teich getan. Die Teichanlage wird um 16.00 Uhr geschlossen ! Die Forellen schmecken vorzüglich
.

Der Kalksee hat eine Größe von ca. 44 ha. Er ähnelt in seiner Lage einem bayrischen Gebirgssee mit einer Tiefe bis zu 22 Metern. Meistens ist er glasklar und fast von Trinkwasserqualität. Besatz: Hecht, Aal (wenig), Karpfen, Zander, große Barsche, einige kleine Waller und die üblichen Weißfische. Raubfischangeln ab 1. Juni, Nachtangeln und Schleppfischen nicht gestattet. Fischereischein und Angelschein sind erforderlich ! Kein DAV-Gewässer ! Angelkartenpreise:
Jeweils mit Raub: Tageskarte ca. 13 €, Wochenkarte ca. 25 €. Angelkarten für den Kalksee erhalten Sie täglich (!) im Ort.

Weitere Angelmöglichkeiten:

Großer Zechliner See, Zootzensee, Tietzosee, Prebelowsee, Schlabornsee, Bikosee, Dollgowsee, Sabinensee, Kampersee, Wittwesee, Kölpinsee, Krummer See

Wissenswertes

Angeln in Ostgrignitz-Ruppin ein reines Vergnügen. Den Angler erwarten unzählige Seen, Flüsse, Bäche und Kanäle mit einem sehr großen Angebot an Fischen. So findet man hier vor allem Bleie, Plötzen, Karpfen, Aale, Hechte, Zander, Forellen  und Barsche. 

 

 

Ferienwohnungen & Bootsvermietung am Flecken Zechliner See | info@ferienwohnungen-flecken-zechlin.de